Cover_UBR_02.png
Cover_UBR_02.png

Die neue Gateway Familie


SCROLL DOWN

Die neue Gateway Familie


 

Steigern Sie die Produktivität und senken Sie langfristig Ihre Kosten

Die MBS Universal Gateways basieren auf einer Produktplattform und bieten daher eine außergewöhnliche Vielseitigkeit und Flexibilität für die Anpassung an veränderte Anforderungen - dieser Vorteil führt zu besonders niedrigen Gesamtkosten: Eine Neuanschaffung für ein Gateway entfällt, da aufgrund der Anpassungsfähigkeit neue Funktionen einfach frei geschaltet werden können. Die neuen MBS Universal Gateways verfügen damit über zahlreiche Funktionen, die unsere Kunden dabei unterstützen, Ausfallzeiten zu reduzieren, Integrationszeiten zu verkürzen und langfristig Kosten zu senken.

Schnelle Integration
Durch die integrierten Adapter entfällt der sonst übliche externe Buskoppler und der Aufwand einer Verkabelung sinkt. Dies ermöglicht außerdem eine schnellere Aufschaltung auf serielle oder netzwerkbasierte Kommunikationsprotokolle.

BACeye 2.0 inklusive
Zur Visualisierung und Analyse von BACnet-Netzwerken werden den MBS BACnet Gateways Lizenzen für BACeye in einer speziellen Lizenz zum uneingeschränkten Zugriff auf MBS-Geräte als USB-Karte beigelegt. BACeye ermöglicht einen einfachen Zugriff auf die BACnet-Geräte und deren Objekte und Eigenschaften. Zusätzlich lassen sich unter anderem EDE-Dateien (“BACnet- Datenpunktlisten”) erzeugen, Trendlogdaten auslesen, grafisch darstellen und exportieren. Ebenso können Zeitschaltpläne übersichtlich dargestellt und verändert werden. BACeye 2.0 unterstützt jetzt BACnet Protokoll Revision 14 und bietet eine erweiterte Watchlist mit Protokollierung und Export-Funktionalität. Darüber hinaus bietet BACeye 2.0 Gerätemanagement-Funktionen und eine Aufzeichnung der BACnet-Kommunikation in Paketprotokolle.

 

Zu den MBS-Gateways

compact, maxi und 19“


SCROLL DOWN

compact, maxi und 19“


Die MBS Universal-Gateways compact, maxi und 19“ bieten unter anderem digitale Ein- und Ausgänge sowie zusätzliche Schnittstellen an.